- Bundesvereinigung Liberale Senioren

Mitgliederversammlung der BAGSO am 7.11.2017 in Dortmund

LiS Vorsitzender Detlef Parr mit der ehemaligen BAGSO Vorsitzenden und jetzt stellv. BAGSO Vorsitzenden Frau Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Lehr
LiS Vorsitzender Detlef Parr mit der ehemaligen BAGSO Vorsitzenden und jetzt stellv. BAGSO Vorsitzenden Frau Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Lehr



Zur Mitgliederversammlung der BAGSO am 7.11.17 im Konferenzzentrum der Westfalenhallen in Dortmund begrüßte der Vorsitzende Bundesminister a.D. Franz Müntefering auch den Bundesvorsitzenden der Liberalen Senioren Detlef Parr. In seinem Rechenschaftsbericht betonte Müntefering vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Entwicklung in Deutschland die besondere Bedeutung der gesellschaftlichen Bildung. Sie sei wichtiger denn je, um unsere repräsentative Demokratie und deren Werte zu sichern. Er nahm damit ein Thema auf, mit dem sich die Liberalen Senioren auf der Bundesebene seit langem auseinandersetzen und ein klares Bekenntnis aller Bevölkerungsgruppen zu unserem Grundgesetz – zuletzt in der Kasseler Erklärung - fordern. Er sieht weiterhin mit Blick auf die Arbeit des neuen Bundestages folgende Schwerpunktthemen :
Zurück



Mitgliederversammlung der BAGSO am 7.11.2017 in Dortmund (S.2)

Das BAGSO Präsidium
Das BAGSO Präsidium
Eine schrittweise Umsetzung der Ergebnisse des 7. Altenberichts – bedarfsgerechten Wohnungsbau – menschenwürdige Pflege – Unterstützung pflegender Angehöriger von Demenzkranken und die Digitalisierung als Chance auch für die Älteren. Dabei komme es auf Sensibilität beim Übergang von der analogen zur digitalen Welt an. Einsamkeit könne aufgefangen werden, soziale Kontakte sich auch bei Mobilitätseinschränkungen verstärkt entwickeln und die Teilhabe von Menschen im ländlichen Raum durch verbesserten Zugang gefördert werden. Die neuen Medien müssten passgenau für die Menschen werden und nicht umgekehrt. Den Kommunen komme zukünftig eine wichtigere Gestaltungsrolle bei der Philosophie des Älterwerdens zu, sie müssten von Bund und Ländern stärker unterstützt werden. Müntefering lud alle Organisationen zur Teilnahme am Deutschen Seniorentag im Mai 2018 in den Westfalenhallen in Dortmund ein. Er steht unter dem Motto „Brücken bauen“, und wir Liberalen Senioren haben bereits einen Stand und eine Veranstaltung angemeldet.
Der Verlauf der Versammlung zeigte einmal mehr, dass die BAGSO als Lobby der Älteren eine Schlüsselrolle in der Seniorenpolitik spielt. Wir Liberalen Senioren tun gut daran, weiterhin aktiv an den Veranstaltungen und vor allem an der Arbeit der Fachkommissionen mitzuwirken. Der soeben neu gewählte Bundesvorstand wird auf seiner konstituierenden Sitzung am 22.11.17 in Frankfurt die Weichen entsprechend stellen.
Zurück